Winter im Zillertal - Beeindruckende Aussichten im Skigebiet Essen und Trinken auf urigen Almen und Skihütten Langlaufen, Skifahren, Rodeln, Eislaufen - es gibt viel zu tun im Winter im Zillertal Am Hintertuxer Gletscher kann man immer Skifahren mit Schneegarantie Skifahren auf den schösten Pisten in Fügen, Kaltenbach, Zell, Gerlos und Mayrhofen Die schönsten Skigebiete im Zillertal Relaxen und Entspannen auf den schönsten Hütten im Zillertal
Hoteltipp des Monats
Asterhof, Aparthotel, Fügen, Zillertal, Hochzillertal, Spieljochbahn, Ski Fahren, Familienurlaub

Winterglück im Aparthotel ASTERHOF****! Einmalige Appartements und Ferienhäuser • herrliche Lage mit Traumpanorama • Wohlfühlwelt • in direkter Nähe zur Spieljochbahn • TOP-Pauschalen uvm.

mehr erfahren
Empfehlung der Redaktion
Hotel Tuxertal, Hotel 4 Sterne, Zillertal, Lanersbach, Tux, Eggalm Bahnen

Natur- und Wanderhotel "TUXERTAL" mit dem besonderen Ambiente • Traumlage direkt im Skigebiet • tägliches Skiguiding • herrliche Zimmer und Baumsuiten • Wellnessbereich • Naturküche uvm...

mehr erfahren

Bewegen und Natur

Egal ob man von Norden, Osten oder Westen ins Zillertal kommt, die Brettfall-Kapelle hoch über Strass grüßt einem schon von weitem. Imposant steht sie auf einem Fels und wirkt wie ein Leuchtturm, der den Schiffen den Weg weist: Hier geht es ins Zillertal. Bei der Fahrt durch das Tal spürt man bereits die Natur pur, für die das Zillertal so bekannt ist. Das Tal, links und rechts die Berge – Zillertal-Fans kommen immer und immer wieder gern zurück.

Sowohl im Sommer als auch im Winter kann man die Natur hautnah erleben. Viele Sportarten bringen Gäste und Einheimische auf Du und Du mit den Bergen. Sei es Spazierengehen oder Wandern, Radfahren oder Golf spielen, Skifahren und Snowboarden sowie Langlaufen und Rodeln – sich bewegen und die Natur genießen, was gibt es Schöneres?

Sie sind ein Naturmensch und lieben es sich im Freien zu bewegen? Das könnte Ihnen gefallen:

Wandern

Der Sommer-Klassiker: über 1000 km bestens gepflegte Wanderwege erwarten Sie im Zillertal. Das langsame Gehen in Kombination mit reiner Bergluft und herrlichem Bergpanorama tut dem Körper und der Seele gut.


Bergsteigen & Klettern

Wer es etwas alpiner möchte, kann sich an den 50 Dreitausendern im Zillertal probieren oder einen der beeindruckenden Höhenwanderwege begehen. Weltweit bekannte Klettergebiete wie die „Ewigen Jagdgründe“ locken schon seit Jahrzehnten die besten Kletterer ins Tal. Ein Trend der letzen Jahre: Klettersteige! Gleich 7 finden Sie im Tal.


Radfahren & Mountainbiken

Der Zillertalradweg erstreckt sich 30 km entlang des Talbodens. Unzählige Mountainbikerouten ergänzen das Radangebot am Berg. E-Bikes machen vieles leichter und gibt es in fast jedem Sportgeschäft zu leihen. Für Adrenalinjunkies: auch Singletrails gibt es im Zillertal.


Skifahren und Snowboarden

4 Großraumskigebiete und 3 kleine Familienskigebiete sprechen für sich: das Zillertal ist ein Paradies für Skifahrer. Mehrfach ausgezeichnete Snowboard-Parks gibt es in Mayrhofen und Hintertux.


Winterwandern, Langlaufen und Rodeln

Mit Schneeschuhen oder ohne: Winterwandern hat was. Folgen Sie alten Spuren oder machen Sie neue, die Winterwanderwege im Zillertal sind ideal dafür. Für die Dynamischen: Langlaufen ist gut für Herz, Kreislauf und Muskeln am ganzen Körper. Rodelbahnen in verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden komplettieren das Angebot abseits der Piste.


Golf

Es gibt nicht viele Sportarten die moderate Bewegung an der frischen Luft, Natur und Spiel besser verbinden als Golf. 18 Löcher warten auf Sie im Zillertal.



Egal ob es Sie im Sommer oder im Winter ins Zillertal verschlägt - es gibt immer etwas zu tun. Nicht ohne Grund wird das Zillertal auch das "aktivste Tal der Welt" genannt. Hobbysportler und Profis kommen das ganze Jahr auf ihre Kosten.

Und wenn Sie einmal Gesellschaft suchen: Sie finden vor Ort immer Gleichgesinnte, die gerne mit Ihnen die Berg- und Talwelt erkunden. In den Tourismusbüros erfahren Sie die aktuellen Angebote und Touren.