Herrliche Ausblicke im Zillertal - Snowboarden im Pulverschnee Kulinarische Genüsse auf den Skihütten und Almen - mitten im Skigebiet Langlaufen ist gesund - auch andere Tätigkeiten wie Rodeln und Winterwandern erwarten Sie im Zillertal Der Olperer ist der Hausberg in Tux - im Skigebiet Hintertuxer Gletscher Schneeschuhwandern in Fügen, Mayrhofen, Kaltenbach oder Tux Die Skigebiete Hochzillertal, Hochfügen, Spieljoch, Mayrhofen und Hintertux stehen für Pistenspass vom Feinsten Panoramablicke auf den Bergen des Zillertal inklusive
Hoteltipp des Monats
Hotel Alpenhof, Skigebiet, Hintertuxer Gletscher, Wellness, Skfahren, Zillertal, Tux, Hintertux

Wintergenuss im ALPENHOF****S | am Fuße des Hintertuxer Gletscher | traumhafte Panoramalage | luxuriöse Zimmer und Suiten | Haubenküche | grosser SPA- und Wellnessbereich | u. v. m.

mehr erfahren
Empfehlung der Redaktion
Tuxertal, Tux, Eggalm Bahnen, Skifahren, Hintertuxer Gletscher, Winterurlaub, Familie, Urlaub, Zillertal, Tirol

Naturhotel "TUXERTAL" **** • Traumlage mitten im Skigebiet • einzigartige Zimmer + Suiten • tägliches Skiguiding • herzliche Gastfreundschaft • Naturküche • Spa uvm...

mehr erfahren
13.02.2016

Neue Bahnen und Abfahrten sorgen für neue Highlights im Zillertal

Die Geolsbahn samt anspruchsvoller Abfahrt ist das neue Highlight am Spieljoch.

Der Winter kam dieses Jahr zwar nur langsam in die Gänge, dafür gibt es jetzt einige Highlights im Zillertal, die Skifahrer- (und Snowboarder) Herzen höher schlagen lassen. Neue Gondelbahnen und Abfahrten erweitern das bisherige Wintersportangebot im aktivsten Tal der Welt.

So wurde vor wenigen Wochen Österreichs längste Talabfahrt in Zell am Ziller eröffnet. Mit 1930 Höhenmetern ist sie damit österreichweit die Piste mit dem größten Höhenunterschied und über 10 km auch die längste Talabfahrt. Start ist auf dem Übergangsjoch auf 2.500 Meter Seehöhe. Dann geht es bis ins Tal nach Zell auf 570 m. Ab der Mittelstation bei der Wiesenalm misst die neue Piste 2,2 km und führt mit einer Hangneigung von ca. 50 % durchaus anspruchsvoll (schwarze Piste) über Felder unterhalb der Mittelstationen der beiden Zubringerbahnen Richtung Grindlalm und weiter die Wiesen hinab unterhalb der Rosenalmbahntrasse.

Im ersten Skigebiet des Zillertals, am Spieljoch wurde die neue Panoramabahn “Geols” eröffnet. Die 8-er Panoramabahn führt direkt an die Hochfügener Straße, von wo ein Gratis-Shuttlebus die Skifahrer in wenigen Minuten in die Region “Hochfügen-Hochzillertal” bringt. Natürlich kann man auch mit der neuen Bahn wieder zurück auf das Spieljoch fahren.

Die 3 km lange neue Abfahrt ist ebenso eine Bereicherung für das Spieljoch. Zwar durchaus anspruchsvoll, aber eine wichtige Erweiterung des Familienskigebiets im vorderen Zillertal.

In Mayrhofen bringt die neue 3S Penkenbahn Wintersportler ins Skigebiet. Neue Komfortkabinen mit 24 bequemen Sitzplätzen pro Gondel, Panoramafenster, ein innovatives Zustiegssystem und WLAN sowie neu gestaltete Tal- und Bergstationen lassen keine Wünsche offen. Zudem wird die Transportkapazität verdoppelt und die Fahrtzeit auf kaum mehr als acht Minten deutlich reduziert.

Mit diesen Neuerungen macht es noch mehr Spaß in den Zillertaler Bergen. Zumindest bis Ostern ist noch die Gelegenheit dazu. Übrigens sind auch für nächsten Winter schon wieder Verbesserungen geplant. So ist die neue Dorfbahn in Gerlos bereits in Bau.